Rezept: Wirsing-Linseneintopf

Rezept Wirsing Eintopf Linseneintopf Gemüsebrühe Klassik Baguette

Für die letzten kalten Tage: Linseneintopf mit Wirsing und Sellerie

Wenn der Frühling noch auf sich warten lässt, müssen wir eben mit leckerem Essen für wärmere Temperaturen sorgen. Dieses vegane Rezept für einen Wirsing-Linseneintopf ist schnell zubereitet und hat ordentlich Gemüsepower. Neben Linsen und Wirsing landen im Topf auch Paprika, Karotten, Tomaten und Kürbis 😍 Der Eintopf ist ein leckeres und unkompliziertes Gericht, das glücklich macht. Dazu schmeckt ein knusprig geröstetes Baguette. Für größere Runden kann das Rezept natürlich mit noch mehr Gemüse aufgestockt werden.

Dauert: 20-25 Minuten

Reicht für: 2-3 Personen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Selleriestange
  • 1 Karotte
  • 1/4 rote Paprika
  • 150g Kürbis
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL getrocknete Kräuter
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 350ml Little Lunch Gemüsebrühe Klassik
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 75g Wirsing
  • 110g braune gegarte Linsen
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 EL Petersilie

So geht's:

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Sellerie waschen, halbieren und würfeln. Karotte und Kürbis waschen, ggfs. schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Paprika ebenfalls waschen und in Streifen schneiden.

Einen Topf mit Öl erhitzen undd darin die Zwiebel und Karottenwürfel anbraten. Sobald die Zwiebel glasig ist, den Sellerie, Knoblauch, rote Paprika und Kürbis hinzufügen und für weitere 2-3 Minuten anbraten.

Paprikapulver, Kräuter und Chiliflocken unterrühren. Mit Gemüsebrühe und passierten Tomaten ablöschen.

Den Wirsing waschen, in Streifen schneiden, unterrühren und für 15-20 Minuten köcheln lassen. Die braunen Linsen zum Schluss dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Servieren mit gehacktem Schnittlauch und Petersilie bestreuen und Genießen 😋.


Guten Appetit!

Rezept by: lenaliciously.com