Souper Season Start: Bis zu 50% Rabatt. Souper Season Start: Bis zu 50% Rabatt. ZUM ANGEBOT

 

 

Ein Stück Orient auf dem Teller: Rote Linsensuppe

U

nsere rote Linsensuppe nimmt dich mit auf eine Reise in den Orient. Verfeinert mit Kreuzkümmel, Kurkuma, Chili und einer Prise Zimt sorgt die orientalische Rezeptur für ein Geschmackserlebnis aus 1001er Nacht.

 

 

Wir haben für Euch ein aufregendes Rezept aus leckerem Gemüse, Linsen und aromatischen Gewürzen kreiert, das den Geschmack der orientalischen Küche authentisch einfängt. Die rote Linsensuppe ist außerdem vegan und zuckerfrei und wird ausschließlich aus leckeren Bio-Zutaten hergestellt. Auf künstliche Zusätze, Geschmacksverstärker oder Konservierungsmittel wird bewusst verzichtet.

 

Rote Linsensuppe(350 ml)

Bio-Suppe mit roten Linsen orientalischer Art

ab 2,99 €

Suppe entdecken   
    • Produktinformationen  
    • Inhaltsstoffe & Nährwerte  

 

Rezept für rote Linsensuppe zum selber machen

Rote Linsen sind wahre Alleskönner: Sie sind besonders gesund, enthalten viele wertvolle Nährstoffe und schmecken richtig zubereitet einfach köstlich. Ein beliebter Klassiker mit den Hülsenfrüchten ist die rote Linsensuppe. Für das Nachkochen wird nicht viel benötigt, lediglich hochwertige Zutaten und etwas Zeit.

Diese Suppe ist meist orientalisch angehaucht, erstaunlich leicht zuzubereiten und entführt Dich in neue Geschmackswelten. Das folgende Rezept orientiert sich an der türkischen Variante der roten Linsensuppe. Frisches Gemüse wird mit schmackhaften roten Linsen und Gewürzen zu einer wohlschmeckenden Suppe gekocht. Das Rezept ist vegetarisch, schmeckt aber auch Fleischliebhabern. Das Gericht kann je nach Belieben mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern variiert werden. Anstelle der Petersilie kann beispielsweise Koriander verwendet werden, so wird die rote Linsensuppe noch orientalischer. Je nach Wunsch kann die Suppe püriert oder pur gegessen werden. Ein Schuss Kokosmilch verfeinert den Geschmack zusätzlich.

ZUTATEN

Für 4 Personen:

 

150 g rote Linsen

 

1 Kartoffel

 

1 Karotte

 

1 rote Paprika

 

5 Cherrytomaten

 

1 Chili

 

1 Zwiebel

 

1 kleine Knoblauchzehe

 

70 g Butter

 

1 Liter Gemüsebrühe

 

Saft einer Zitrone

 

5 TL Paprikapulver

 

Kokosmilch nach Belieben

 

Salz

 

ZUBEREITUNG
1.

Kartoffel, Karotte, Zwiebel und Knoblauch schälen. Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten halbieren, Knoblauch und Chili fein hacken.

 

2.

Butter in einen mittelgroßen Topf geben und erhitzen. Zwiebeln dazugeben und langsam glasig schwitzen. Knoblauch, Chili, Tomaten, Paprika, Karotte und Kartoffel hinzufügen und mitdünsten. Anschließend etwas Paprikapulver und die roten Linsen hinzugeben. Etwa 3 – 5 Minuten auf mittlerer Hitze anschwitzen.

 

3.

Gemüsebrühe hinzufügen und für 15 – 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind.

 

4.

In einem kleinen Topf die restliche Butter bei mittlerer bis niedriger Temperatur schmelzen und Paprikapulver hinzufügen. Die Mischung gut verrühren und beiseitestellen.

 

5.

Suppe mit einem Stabmixer glatt pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Nach Belieben mit Kokosmilch verfeinern und mit einigen Tropfen der Butter-Paprika-Mischung servieren. Guten Appetit!

 

Rote Linsensuppe: Gesunde Hülsenfrüchte treffen auf orientalische Gewürze

 

Inspiriert von der traditionellen orientalischen Küche und ihren aromatischen Gewürzen haben wir das Rezept für unsere rote Linsensuppe kreiert. Ihren charakteristischen Geschmack erhält sie durch das exotische Aroma der traditionellen Gewürze wie Kreuzkümmel, Kurkuma, Chili und einer Prise Zimt.

 

Die Basis der roten Linsensuppe bilden selbstverständlich leckere Linsen, die mit schmackhaftem Gemüse wie Kartoffeln, Tomaten und Zwiebeln abgestimmt sind. Rote Linsen sind übrigens bereits geschält und haben dadurch eine kürzere Garzeit als beispielsweise braune Linsen. Zwiebeln haben einen sehr intensiven Eigengeschmack, der gemeinsam mit den milden Kartoffeln eine gute geschmackliche Grundlage für die Linsensuppe ist. Perfekt unterstrichen wird dies durch die Zugabe von Sellerie, der die Komposition verfeinert. Dank seines charakteristischen Aromas verleiht die Zugabe von Tomatenpüree der Linsensuppe einen noch intensiveren Geschmack. Das geschmackliche Highlight bilden aber die Linsen. Diese werden traditionell in der orientalischen Küche verwendet. In unserer Suppe bilden sie die gesunde Basis eines besonderen Geschmackserlebnisses, bei dem jeder Löffel nach Orient schmeckt.

 

Das exotisch-orientalische Aroma der roten Linsensuppe erreichen wir durch die Zugabe von diversen morgenländischen Gewürzen, wie zum Beispiel Kreuzkümmel, Koriander, Zimt, Ingwer und Kurkuma. Kurkuma hat einen leicht erdigen Geschmack, der jedem Gericht ein ganz besonderes Aroma verleiht. Ein wenig fruchtige Schärfe erhält die rote Linsensuppe durch die Zugabe von Ingwer, der mit seinem charakteristischen Geschmack typisch für die orientalische Küche ist. Die Schärfe des Ingwers wird zusätzlich unterstrichen vom Chili, das in unserer roten Linsensuppe ebenfalls eine pikante Note sorgt. Durch die Zugabe von Koriander erhält die Linsensuppe noch eine weitere spannende Geschmacksfacette. Der Eigengeschmack von Korianderblättern ist leicht scharf und verhilft dem Gericht daher zu einer ganz besonderen Note. Für weitere exotische Aromen sorgt Kreuzkümmel. Das Gewürz schmeckt frisch und dennoch leicht pikant, wodurch es die Suppe perfekt ergänzt. Die roten Linsen selbst sorgen für eine leicht nussige Nuance. Rote Linsen sind zudem süß und verleihen der Suppe einen sämigen Charakter womit ein toller Ausgleich zum herben Gemüse und den pikanten orientalischen Gewürzen geschaffen wird. So halten sich milde und scharfe Aromen die Balance. Eine ganz besondere Geschmacksnote fügt er außerdem mit Zimt hinzu. Zimt hat einen sehr feinen Geschmack, sorgt aber dennoch für das gewisse Etwas in der roten Linsensuppe. Die nötige Säure liefert schließlich noch ein Schuss Limettensaft, dieser rundet das facettenreiche Geschmacksprofil der roten Linsensuppe gelungen ab.


Variationen der roten Linsensuppe

Die rote Linsensuppe ist ein sehr wandelbares Rezept, das sich mit verschiedenen Gewürzen unterschiedlich verfeinern lässt. Suppen sind ein außerordentlich beliebtes Gericht im Orient. Gerade die rote Linsensuppe wird als Speise sehr geschätzt und bietet durch die vielen Varianten viel Abwechslung auf dem Teller.

 


Klassische Rote Linsensuppe

Besonders bekannt und beliebt ist die rote Linsensuppe, die auch für unsere Little Lunch-Suppe als Vorbild gilt. Für die typisch orientalische Suppe werden rote Linsen zusammen mit Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch, Ingwer und Gemüsebrühe zu einer sämigen Masse verkocht. Um das orientalische Geschmackserlebnis perfekt zu machen, wird die Suppe mit Kreuzkümmel, Kurkuma, Zimt und Koriander verfeinert. Serviert wird die Suppe mit Joghurt, Kichererbsen und einem Fladenbrot – et voilà, eine authentische rote Linsensuppe aus 1001er Nacht wartet auf ihre Verkostung.

 


Rote Linsensuppe mit Kokosmilch

Eine weitere beliebte und schnell zuzubereitende Variation der roten Linsensuppe wird mit Kokosmilch verfeinert und schmeckt daher besonders mild und gleichzeitig exotisch. Auch diese rote Linsensuppe besteht in der Basis aus schmackhaftem Gemüse mit pikanten und frischen Aromen. Für die Basis der Suppe kannst Du selbst entscheiden, welches Gemüse du verwenden willst. Unser Tipp: Gerade Kartoffeln, Karotten, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch sollten in deiner Auswahl nicht fehlen. Für die nötige Würze sorgen Gewürze wie Cayennepfeffer, Paprika und Chili. Die Kokosmilch rundet den Geschmack mild ab, sodass die rote Linsensuppe nicht zu scharf wird und trotzdem pikant bleibt.

 


Rote Linsensuppe mit Curry und Spinat

Eine andere Abwandlung der roten Linsensuppe wird mit Curry und Spinat zubereitet. Für diese Suppe benötigst Du nicht viel Gemüse, lediglich einige Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln und natürlich Spinat. Selbstverständlich wird auch diese Suppe mit etwas Kokosmilch abgeschmeckt. Für die nötige Schärfe sorgt neben dem Curry auch klein geschnittene Chili. Die roten Linsen passen ausgezeichnet zu den anderen Geschmäckern. Etwas geriebener Apfel sorgt für eine leicht fruchtige Süße und rundet die rote Linsensuppe ab. Als Garnitur eignen sich einige Kokosraspel eine Handvoll Spinat oder ein Löffel (Soja)Jogurt.

 


Deutsche rote Linsensuppe mit Würstchen

Auch in der deutschen Küche ist die rote Linsensuppe eine beliebte Speise. In ihrer Zusammensetzung ist diese rote Linsensuppe besonders herzhaft. Für die Gemüsebasis verwendest du Porree, Karotten und eine Zwiebel. Hinzu kommen die roten Linsen, Gemüsebrühe und Wiener Würstchen, die in kleine Stücke geschnitten werden. Verfeinert wird der Geschmack mit etwas Butter, einem Schuss Obstessig und einer Prise Zucker. Das ganze einfach solange kochen, bis die Linsen gar sind, abschmecken und genießen!

 


Cremige rote Linsensuppe mit Lachsstreifen

Die cremige rote Linsensuppe mit Lachsstreifen ist besonders fein und eignet sich auch als Gericht für Gäste. Zum Kochen einfach Zwiebel und Knoblauch mit Tomatenmark anbraten, anschließend mit einer großen Dose roter Linsen mit Kirschtomaten ablöschen. Die Gemüsebrühe hinzugeben und mit einem Schuss Sahne abschmecken. Den Lachs in einer separaten Pfanne anbraten und erst auf die Linsensuppe geben, wenn sie bereits fertig ist. Für dieses Rezept müssen die roten Linsen nicht erst püriert werden. Besser schmeckt die Linsensuppe, wenn du sie ohne pürieren servierst.

 


Kichererbsen-Linsensuppe mit Hackfleisch

Bei dieser Suppe kommen nicht nur rote Linsen zum Einsatz. Mit leckeren Kichererbsen sind gleich zwei der gesunden Hülsenfrüchte in einer Suppe vereint. Die Suppe wird mit trockenem Weißwein und leckerer Gemüsebrühe abgelöscht, ein Schuss Sahne verleiht dem Gericht seine Cremigkeit. Gewürzt wird die Linsensuppe mit Kurkuma und Kreuzkümmel. Frische Kräuter dürfen auch nicht fehlen: Petersilie und Koriander verleihen der Suppe einen Frischekick. Das in einer Pfanne angebratene Hackfleisch wird als Topping auf die pürierte Suppe gegeben. Und fertig ist die Kichererbsen-Linsensuppe!

 

HALLO SUPPENFREUND!

Durch die Empfehlung eines Freundes bekommst du einen exklusiven Rabatt in Höhe von 10,00 € auf deinen Erstkauf.* Drei einfache Schritte zu deinem Einkaufsvorteil:

Produkte in den Warenkorb legen

10 € Rabatt werden automatisch abgezogen

Kauf abschließen und dabei sparen

*Dieses Angebot gilt nur für Neukunden ab einem Bestellwert von min. 20 € und ist einmal pro Haushalt einlösbar. Keine Barauszahlung möglich, nicht mit anderen Aktionen bzw. Gutscheincodes kombinierbar. Der Discount in Höhe von 10 € wird ab einem Warenkorbwert von 20 €