Rezept: Veggie-Köttbullar mit Paprika-Tomaten-Soße

Vegetarische Köttbullar

Die vegetarische Variante des Möbelhaus-Klassikers: Veggie-Köttbullar mit Paprika-Tomaten-Soße

Der schwedische Klassiker schlechthin: Köttbullar. Unsere Veggie-Variante kommt ganz ohne Fleisch aus und ist im Handumdrehen selbst zubereitet.


Zutaten für zwei bis drei Personen:

250 g Sojaschrot (oder für die Fleisch-Variante: Hackfleisch)
ca. 80 g Dinkelmehl
ca. 50 ml Wasser
1 mittelgroße Zwiebel
1 Glas Little Lunch Paprika-Tomate
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

  1. Das Sojaschrot mit heißem Wasser übergießen und je nach Angabe auf der Verpackung einige Minuten quellen lassen.

  2. Währenddessen die Zwiebel in kleine Stücke hacken und in etwas Butter oder Öl anbraten.

  3. Anschließend in einer großen Schale Sojaschrot, Mehl, Zwiebeln und Wasser vermischen bis eine Masse entsteht, die formbar ist.

  4. Nun die Hände leicht anfeuchten und kleine Bällchen formen. Anschließend die Bällchen in etwas Margarine scharf anbraten bis sie kross sind.

Guten Apettit!